Loading...

Hilfe für Flüchtlinge in Würzburg

Standpunkt-ev_Sachspenden_05In der Gemeinschaftsunterkunft (GU) in Würzburg sind derzeit zusätzlich zwei Großzelte für syrische Flüchtlinge aufgebaut worden. Die Menschen vor Ort haben teilweise nur noch die Kleidung die sie am Leib tragen – sonst nichts mehr. Es wird jetzt schon empfindlich kalt in der Nacht und die Menschen frieren in den Zelten

Die Mitarbeiter von FLYERALARM haben Kleidung für die Menschen gesammelt und wir konnten am 24.08. den ersten Sprinter voller Spenden in der GU abgeben.

Und wir sammelten weiter!

Für den 26.08. starteten wir einen öffentlichen Spendenaufruf über Facebook

Die Reaktion war  unglaublich und überwältigend.. Wir wurden überschüttet mit Sachspenden und haben uns riesig gefreut über diese Mengen. Am gleichen Tag noch wurde ein Teil der Spenden auf den Heuchelhof gefahren. Dort leben derzeit 120 männliche Flüchtlinge aus Syrien. Hier haben wir einen Caddy und einen Kombi voller Spenden abgeliefert.

Der Großteil der Sachen ging am nächsten Tag in die GU. Zwei Sprinter, voll bis unters Dach wurde ausgeladen. Die Bewohner haben beim Ausladen fleißig mitgeholfen und auf einem der  Fotos kann man sehen wie das Lager vor dem Einräumen in die Regale ausgesehen hat.

Die erste Ausgabe von Kleidern und Schuhen erfolgte noch am gleichen Tag

Ganz herzlichen Dank an Würzburg! Ihr seid spitze!

2019-01-13T16:20:53+00:00Alle, Flüchtlingshilfe, Menschen|