Unsere FLYERALARM-Azubis unterstützen jedes Jahr ein soziales Projekt. Sie überlegen sich Projektaufgaben und bilden entsprechende Teams. Dabei werden sie von Standpunkt e.V. in allen Bereichen unterstützt.
Eine dieser Gruppen hat in diesem Jahr ein Video über den Gnadenhof Gollachostheim erstellt.

Tanja Hammerl: „Wir finden dieses Team hat das großartig gemacht! Es ist uns wichtig, dass junge Menschen soziale Verantwortung übernehmen. Wir unterstützen und fördern unser Azubis sehr gerne dabei. Es ist fantastisch zu sehen, was für tolle Projekte die jungen Menschen umsetzen. Sie übernehmen Verantwortung – und darauf sind wir sehr stolz!“

Die Azubis: Unsere Idee dahinter

Wir, die Azubis vom Standort Heuchelhof, haben uns für ein Projekt auf dem Gnadenhof in Gollachostheim entschieden.

Im ersten Schritt haben wir uns mit den Vereinsleitern des Gnadenhofs in Verbindung gesetzt, um persönlich und vor Ort einen Eindruck vom Hof und den Tieren zu bekommen.

Sofort war uns klar: Diese Arbeit muss unterstützt werden. Wir möchten einen Spendenaufruf in Form eines Videos erstellen und in den sozialen Netzwerken verteilen.

Unser Video zeigt die verschiedenen Tierarten und das Leben auf dem Hof. So können sich die Zuschauer einen kurzen Einblick verschaffen. Und sie können die wunderbare Arbeit dort erahnen oder gar sehen.

Wir hoffen, dass auf diesem Weg möglichst viele Spender und Investoren erreicht werden. Denn diese Tiere brauchen die finanzielle Unterstützung, um weiterhin ein glückliches Leben auf dem Hof führen können.

Beteiligte: Matthias Schmitt, Angelina Fröscher, Marvin Bauer, Christian Bieräugel, Cynthia May, Lisa-Marie Stein