Internationale Projekte2019-09-29T08:53:44+01:00

Anina Rumänien

Vor einigen Jahren schon begannen wir uns in der kleinen Stadt Anina in Rumänien zu engagieren. Zunächst beschränkten wir uns noch auf Hilfsgüterlieferungen, die vor Ort vom Verein „Viitor Zukunft“ verteilt wurden. Anfang 2019 fuhren wir dann endlich gemeinsam nach Anina, um uns ein eigenes Bild zu machen. Innerhalb weniger Tage war für uns klar: „Hier müssen wir wirklich nachhaltig helfen.“

Die Geschichte dieser kleinen Stadt, die wir in unserem Film für Sie zusammengefasst haben, hat uns alle zutiefst berührt. Eingebettet in eine wunderschöne Landschaft, leben hier die Menschen in Hoffnungslosigkeit. Denn ohne Arbeit und damit ohne Einkommen, bleibt vielen nichts anderes übrig, als ihre Heimat zu verlassen um im Ausland Geld zu verdienen. Zurück bleiben die Kinder und die alten Menschen. Die akute Not lindern, das ist eines der Dinge, die wir in Angriff genommen haben: z.B. durch die Verteilung von Holz für den Winter, Lebensmittelpaketen und Futter für die Tiere. Das ist wichtig und im Moment lebensrettend. Doch wirkliche Hilfe auf Dauer bedeutet, dass wir die Menschen unterstützen möchten, ihr Einkommen selber zu bestreiten – und zwar dort wo sie leben – in Anina.

Helfen Sie uns, den Menschen eine Perspektive zu geben!

Aktuelle internationale Projekte

Unser Tierheimprojekt in Anina geht voran

16. Oktober 2019|

Mit Hochdruck arbeiten wir an unserem Tierheimprojekt. Die vorhandenen Räumlichkeiten der bisherigen Station, werden vor dem Winter so hergerichtet, dass sich die Situation der Hunde deutlich verbessern wird. Das Gebäude wird abgedichtet, mit Holzboden versehen und neue Hütten gebaut. Wichtige Maßnahmen, damit die Hunde nicht frieren wenn es jetzt kalt wird