AgentGreen und Standpunkt schließen sich zusammen für die letzten intakten Urwälder in Europa

Agent Green und Standpunkt e.V. setzen sich für die strikte Erhaltung aller noch vorhandenen Ur- und Primärwälder in Rumänien ein. Die Organisationen haben es sich zum Ziel gesetzt, alle 13 bestehenden Nationalparks streng zu schützen und in den kommenden Jahren weitere fünf zu gründen.

Urwälder sind das Ergebnis einer jahrmillionenlangen Evolution und der Etablierung von funktionierenden ökologischen Prozessen. Urwälder sind extrem stabile Ökosysteme. Durch die Vermischung der unterschiedlichen Arten und durch das natürliche Auftreten von Bäumen verschiedenen Alters, können diese Urwälder sehr gut mit Krankheiten, Dürre, Stürmen oder Bränden umgehen. Im Gegensatz dazu stehen die artenärmeren und einheitlichen Wälder die von Menschenhand gepflanzt wurden. Sie haben nur ein einziges Ziel: möglichst hohen Ertrag zu erwirtschaften. Urwälder können mehr CO² speichern und mehr Sauerstoff produzieren als jedes andere Ökosystem dieser Erde! Dies macht Urwälder zu einem der wertvollsten Instrumente gegen den Klimawandel.

Verlorenes Paradies

In den letzten beiden Jahrtausenden wurden unsere Urwälder sukzessive gerodet, um Holz zu liefern oder um Platz für Felder, Wiesen und Siedlungen zu machen. Die letzten großen Urwaldflächen Mitteleuropas wurden in den vergangenen 300 Jahren systematisch beseitigt und durch “geordnete”, auf maximalen Holzertrag ausgerichtete Forste ersetzt. Dabei verlor Europa gewaltige Mengen an Biomasse und Artenreichtum.
Unsere letzten verbliebenen wenigen Urwälder sind daher ein herausragendes Naturerbe Europas und von globaler Bedeutung! Ihr Schutz ist dringend notwendig!
Naturnahe Wälder, die früher von Menschen genutzt wurden sich aber nach Beendigung der Nutzung wieder natürlich entwickeln konnten, werden als „Naturwälder“ bezeichnet.
Naturwälder sind in Europa häufiger zu finden als echte Urwälder. Auch sie sind viel artenreicher als die meisten Wirtschaftsforste. Weil auch sie in Europa sehr selten geworden sind, brauchen auch unsere Naturwälder dringend mehr Schutz!